Ich habe ein Stöckchen von der lieben Mici erhalten! Jetzt muss ich erstmal nachsehen, wenn ich damit „bewerfe“ 😉 Ich hab gar niemanden beworfen! Jeder, der will, darf sich gerne das Stöckchen mitnehmen!

1. Wie sieht für dich ein perfekter Tag aus?
Ein perfekter Tag wäre es, erstmal schön auszuschlafen und lecker zu frühstücken. Dabei ist man auf magische Weise schon frisch geduscht und gestylt ohne 3 Stunden im Bad zu stehen! Dann würde ich erstmal ein paar Serien aufholen und nachmittags gäbe es ein geniales Fotoshooting, wobei ich abends die Bilder bearbeite und dann on stelle. Dann wird sich auf die Couch mit einem schönen Film gelümmelt. Im Endeffekt also nur gammeln und Sachen, die einem Spaß machen 😀 Vielleicht kommt noch der Geldbote und schenkt einem mal eben 1000€ das wär doch was!

2. Shoppst du gerne online oder bist du lieber in der Stadt unterwegs?
Kommt darauf an: Geschenke shoppe ich lieber online. Kleidung und Schuhe für mich shoppe ich aber lieber direkt im Geschäft, wo ich es gleich anprobieren kann!

3. Kaffee, Tee oder Kakao (oder sogar noch was ganz anderes?) – was trinkst du in der kalten Jahreszeit am liebsten?
Ich bin absolut kein Kaffeemensch, also wenn, dann trinke ich Tee und ab und zu einen Kakao mit Marshmellows!

4. Warum bloggst du?
Ich habe vor ca. 10 Jahren mit dem Bloggen angefangen und das ganze als digitales Tagebuch geführt; man konnte sich wirklich ALLES zu mir durchlesen. Dann hab ich mich etwas zurückgezogen, weil das ganze doch etwas zurückgefeuert ist und ich war komplett mit Pseudonym unterwegs. Jetzt wieder ein etwas offener Blog – man erkennt es daran, dass Mici mich mit meinem richtigen Namen verlinkt hat 😉 Ich blogge einfach, weil ich furchtbar gern über mich selbst und meine Interesse rede *g* ich sollte Politikerin werden!

5. Dein Lieblingssong zur Weihnachtszeit?
Last Christmas natürlich! Außerdem die Weihnachts-CD von Rondo Veniziano (oder wie das heißt – absolute Kindheits-CD!) und das Weihnachtsoratorium von Bach.

6. Wenn du spontan auswandern könntest, ohne dir Sorgen um alles zu machen, wohin würde es dich ziehen?
Spontan würd ich sagen: „Dahin wo es warm ist!“ – aber eigentlich ist das quatsch. Ich würde sofort nach Schottland ziehen!

7. Wenn du deinen Blog nochmal neu anfangen könntest – würdest du es wieder genauso machen oder etwas verändern?
Ich würde es von vornerein etwas professioneller gestalten wollen und mehr Kontakte knüpfen… und würde an mehr Events teilnehmen… dieser Blog-Neuanfang eignet sich doch ganz gut dafür! Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich bei Blogspot oder Blogger beginnen würde… ich bin immer ein selfmade Typ! Das ist eben dieses professionelle was ich so mag…

8. Was war dein schönstes Blog-Erlebnis bisher?
Bei der Primark-Eröffnung in Berlin eingeladen zu werden und einen Brief bekommen, wo meine Blogadresse drauf steht!

9. Eine Woche ohne Internet, Handy und all die typischen Blogger-Gadgets – schaffst du das?
Wenn ich im Urlaub bin: locker flocker! Zu Hause ohne Internet? Oh dear lord! Klar, irgendwas findet man schon als Ablenkung, aber ich hasse es, wenn das Internet weg ist! Schlimm schlimm! Noch schlimmer wäre es aber ohne Kamera!

10. Welcher Blog hat dir 2013 besonders gut gefallen?
Ganz vorne ist dabei Kayture! Durch diesen Blog wurde mein Interesse an Fashion und was Mode heutzutage bedeutet (bedeuten kann) geweckt. Ich finde die Bilder von James einfach großartig und mag den Stil dabei total. Ich mag, wie professionell die beiden Arbeiten und die positive Energie, die dahinter steckt. Und dass jemand so junges, es mit etwas so unstabilen wie einem Blog ein Unternehmen aufbauen kann – einerseits macht es einen neidisch weil „wieso hab ich keine Prada Handtasche und fliege morgen nach Paris?“ aber andererseits gibt es einem auch den Push „wenn sie das kann, kann ich das auch; man muss halt nur Energie reinstecken!“.

Wenn ihr diesen Post lest bin ich in Portugal und mache dort Fashion-Shootings! Ohne Witz! 😀

Autor

Hallo, mein Name ist Miriam. Auf Lux und Poppy schreibe ich über die schönen Dinge im Leben – vor allem über Lifestyle, Fotografie und Reisen. Ich lache sehr gern und habe ein Faible für alles, was mit Großbritannien zu tun hat.

Einen Kommentar schreiben