Hallo und Herzlich Willkommen auf Lux und Poppy!

Okay und jetzt weiß ich schon nicht mehr, wie ich so richtig weiterschreiben soll. Wo fange ich an, wo höre ich auf? Hilfe! Na gut, beginnen wir das ganze mal strukturiert…

Willkommen: Du bist neu hier?

Oh wow, richtig toll, dass du dich hierher verirrt hast! Ich bin auch neu hier – beziehungsweise dieser Blog ist auch neu hier. Ich glaube auf Twitter habe ich das genaue Datum hinterlegt: Am 17.7.2016 habe ich die Domain und alle Social Media Kanäle registriert (natürlich um danach gesagt zu bekommen, dass man den alten Kanal und einfach umbenennen könnte… haha toll.)

Na ja, aber so fange ich wieder ganz klar, ganz von vorne an. Ein bisschen überfordern tut mich die Geschichte ja jetzt schon… keiner hat Bock einem Twitter Profil zu folgen, was gerade mal 5 Tweets hat oder 4 Instagram Bilder. Irgendwie war mit dem alten auch schon alles gesagt…

Willkommen: Du kennst mich schon?

Jaaaa und zwar von www.electrofairy.de ich weiß – diesen Blog hatte ich 2008 ins Leben gerufen und 8 Jahre lang liebevoll befüllt – klar, auch hier gab es hin und wieder Umstrukturierungen und alle Artikel vor 2012 haben es auch nicht mehr ans Tageslicht geschafft.

Trotzdem – das war früher mein Blog und wahrscheinlich kennst du mich von da. Aber irgendwie konnte ich mich nicht mehr so richtig identifizieren. Der Name war 8 Jahre alt und sagte irgendwie nichts mehr so richtig aus. Die Themen waren viel zu viel (meine Kategorien-Liste gruselt mich schon etwas…) Ich wollte irgendwie alles machen, aber nichts davon richtig.

Deswegen habe ich gedacht: Schluss damit! Ich brauche einen neuen Anfang! Irgendwie ist gar nichts mehr so richtig inspirierend. Anstatt mich mit dem alten Blog zu quälen, fange ich einfach neu an. Klar, das ist hart, aber ich nehme euch einfach mit auf die Reise.

Hausaufgaben für dich

Na klar, hier kommt niemand weg, ohne nicht was dafür zu tun. Du könntest mir einen großen Gefallen tun und folgendes machen:

  • Abonnier den Blog bei Bloglovin und verpasse keinen Beitrag! Follow my blog with Bloglovin
  • Melde dich rechts in der Sidebar für den Newsletter an (Ich verspreche: Kein Spam, keine Wiederholung von Beiträgen, nur exklusive Inhalte!)
  • Folge mir doch auf meinen Social Media Accounts (die heißen alle luxundpoppy!)
  • Du hast noch Zeit? Hey, na dann teile den Beitrag doch auf Twitter oder hinterlasse einfach nur ein Herz 🙂

Puh, okay, jetzt will ich dich aber nicht lange aufhalten! Ich freue mich, dass du es bis hier hin geschafft hast!

P.S.: Ich weiß, es fehlen noch eiiiiniige Beiträge vom alten Blog, das dauert etwas die rüberzuschaffen, weil ich jeden Beitrag nochmal anfasse und gucke, was ich daran verbessern kann!

Herzlich Willkommen auf Lux und Poppy (Pinterest)

Autor

Hallo, mein Name ist Miriam. Auf Lux und Poppy schreibe ich über die schönen Dinge im Leben - vor allem über Lifestyle, Fotografie und Reisen. Ich lache sehr gern und habe ein Faible für alles, was mit Großbritannien zu tun hat.

7 Kommentare

  1. Ein richtig schön geschriebener Beitrag. Und irgendwie kommt mir das verhalten, alles zu machen, aber nie so richtig, irgendwie bekannt vor. Das lege ich auch zu oft an den Tag. Daher auch mein Entschluss auf Abermals hier und da ein bisschen aufzuräumen. Werde mich heute Abend noch mehr Zeit nehmen und hier alles gründlich durch stöbern. Aber was ich sehe, gefällt mir schon super gut. Freue mich auf mehr. 😀

    • Oh yay, vielen lieben Dank Lydia!!! Ich freu mich total, dass es dir gefällt – wenn man mal so richtig Hausputz gemacht hat, dann hat man gleich viel mehr Bock auch weiterzumachen! 😀

  2. Hey!
    Toll, dass es jetzt so weit ist und hier etwas Neues aus Altem wächst 🙂 Bin gespannt, wo die Reise hin geht.
    Sieht sehr schön und ordentlich aus, dein neuer Blog 🙂

    Liebe Grüße, Dunja

    • Vielen lieben Dank Dunja!
      Ich habe auch seeeehr lange nach einem schönen Theme gesucht, was mir in allen Dingen so zusagt 😉 war nicht einfach, aber jetzt freue ich mich total!

  3. Ohh toll geworden! Ich bin gespannt, wohin sich dein Blog jetzt entwickelt – worauf willst du denn den Fokus legen, wenn du nicht mehr so unendlich viele Themen einbeziehen willst?
    Lisa und ich arbeiten auch seit ein paar Wochen an einem neuen Blog – jetzt, wo der Master in der Tasche ist, werden wir bestimmt wieder mehr Zeit zum Bloggen haben 🙂

    • Das hört sich super an Jana, ich bin ganz gespannt auf den neuen Blog – sagt dann auf jeden Fall bescheid!! Die 3 großen Themen sollen es sein: Lifestyle, Fotografieren und Reisen! That’s it. Unter Lifestyle kommt dann ein bisschen Mode, ein bisschen Beauty und viel persönlicher Kram 🙂

  4. Ja, das Ausmisten bzw, ein Hausputz tut manchmal richtig gut. Sei es Privat oder eben auf dem eigenen Blog. Und wie du schon gesagt hast, steigert ein Neustart zusätzlich die Motivation und die Lust am Blog weiterzumachen. 😀 Bin aktuell auch wieder richtig motiviert und hoffe ich behalte noch eine Weile diese Motivation. 😀

Einen Kommentar schreiben